Donnerstag, 18. Oktober 2018

Global Day of Coderetreat

An 17. November ist Global Day of Coderetreat.
Coderetreat is a day-long, intensive practice event, focusing on the fundamentals of software development and design, away from the pressures of 'getting things done'.

In Luzern organisiert @marcoravicini ein Coderetreat in den Räumlichkeiten der bbv Software Services AG.

Weitere Details und die Anmeldung findet ihr hier: http://bit.ly/gdcr18-lu

Montag, 24. September 2018

9. Oktober: Cucumber-cpp Coding Dojo

Nach einem Vortag im September ist mal wieder Zeit für ein Coding Dojo. Diesmal möchten wir das schreiben von ausführbaren Beispiel Szenarien mit Gherkin und Cucumber-cpp üben.

Agenda

  1. Einführung Coding Dojo, TDD/BDD, Pair-Programming, Gherkin und cucumber-cpp nach Bedarf
  2. Paarweise üben
  3. Präsentation und Diskussion der Vorgehen
  4. Apéro

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Datum

Di. 09.10.2019, 19 - 21 Uhr (Anschliessend Apéro)

Mitbringen

  • Eigener netzwerkfähiger Notebook mit installiertem Browser. Es ist keine IDE und C++ Toolchain nötig. Wir programmieren im Browser.
  • Spass, Mut und Enthusiasmus
Es sind alle herzlich Willkommen die gerne mit C++ programmieren. Egal ob Anfänger oder Experte auch wenn ihr TDD, Pair-Programming, Gherkin oder Cucumber-cpp nicht kennt.

Anmeldung

Erfolgt über die Veranstaltung unserer Xing Gruppe C++ Usergroup Zentralschweiz, über  den Meetup Event oder über das Kontaktformular rechts. 

Wir freuen uns auf dich.

Montag, 17. September 2018

Boost.ASIO

Am 3. September präsentierte Sylko Olzscher rund 15 interessierten C++ User die Boost ASIO library und gab uns seine Erfahrungen damit weiter.
Die Folien zum lehrreichen Vortrag findet ihr hier.

Nochmals herzlichen Dank an Sylko.

Freitag, 20. Juli 2018

3. Sept.: "BOOST.ASIO IM PRAKTISCHEN EINSATZ" von Sylko Olzscher

!!!ACHTUNG NEUES DATUM!!!


Nach unserer Sommerpause erwartet uns ein spannender Vortrag von Sylko Olzscher. Sylko erzählt uns über

BOOST.ASIO IM PRAKTISCHEN EINSATZ
Asio (Asynchronous I/O) ist seit über zehn Jahren Bestandteil der Boost-Bibliothek und wird Teil der C++-Standardbibliothek werden. Das zugrunde liegende asynchrone Programmiermodell ist allgemein genug, um neben I/O auch alle anderen Arten von Nebenläufigkeit abzudecken.

Am Beispiel eines Smart-Metering-Systems wird erklärt, wie sich Anforderungen an Parallelisierung, Lastverteilung und Plattformunabhängigkeit mithilfe von Boost.Asio umsetzen lassen. Es werden praktische Beispiele gezeigt wie Synchronisierung ohne explizite Locks oder effektive Auslastung von Multicore-Systemen funktioniert und welche Fallstricke zu beachten sind.

Die Ausführungen werden durch schematischen Quellcode und die Ergebnisse von Performance-Tests ergänzt.

Vorkenntnisse
Allgemeine Programmierkenntnisse sind ausreichend. C++-Kenntnisse sind hilfreich, da während des Vortrags auch Quellcode präsentiert wird.

Lernziele
Es wird gezeigt, wie sich mithilfe der Boost.Asio-Bibliothek auf erstaunlich einfache Art und Weise skalierbare Applikationen implementieren lassen. Der Einsatz der Bibliothek ist dabei nicht auf I/O-basierte Prozesse beschränkt. Eine Analyse verschiedener Performance-Tests zeigt, was dabei zu beachten ist.

Sylko Olzscher ist Software-Entwickler, Consultant und Trainer mit dem Schwerpunkt auf C++. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in der Automatisierung, der Leitstandstechnik und der M2M-Kommunikation. Momentan ist er bei solostec  für die Entwicklung einer neuen Generation von Smart-Metering Software verantwortlich.

Agenda

  • Begrüssung
  • "BOOST.ASIO IM PRAKTISCHEN EINSATZ" von Sylko Olzscher
  • Apéro

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Datum

Mo. 03.09.2018, 19 - 21 Uhr (Anschliessend Apero)


Es sind alle herzlich Willkommen. Egal ob Anfänger oder Experte.
Wir freuen uns auf dich.

Anmeldung

Erfolgt über die Veranstaltung unserer Xing Gruppe C++ Usergroup Zentralschweiz, über  den Meetup Event oder über das Kontaktformular auf dieser webseite.

Sonntag, 20. Mai 2018

7. Juni: "Schnell und klein - Was kostet ein Sprach-Feature" von Andreas Fertig

Vom 4. bis 9. Juni kommt das C++ Standard Komitee in Rapperswil zusammen. Wir haben die Gelegenheit genutzt und konnten Andreas Fertig für einen Vortrag gewinnen. Das monatliche Meeting findet deshalb Ausnahmsweise an einem Donnerstag statt.


Andreas Fertig studierte Informatik in Karlsruhe. Bereits seit seinem Studium befasst er sich mit eingebetteten Systemen und den damit einher gehenden Anforderungen und Besonderheiten. Seit 2010 ist er für die Philips Medizin Systeme als Softwareentwickler mit dem Schwerpunkt eingebettete Systeme tätig. Er verfügt über fundierte praktische und theoretische Kenntnisse von C++.
Freiberuflich arbeitet er als Dozent und Trainer. Zudem entwickelt er verschiedene Mac OS X Anwendungen und ist der Autor von cppinsights.io.

Am Donnerstag dem 7. Juni wird uns Andreas zeigen was verschiedene Sprachfeatures kosten: 

Schnell und klein - Was kostet ein Sprach-Feature

Ein Feature kostet typischerweise Geschwindigkeit oder Code-Größe. Mit C++11 und seinen Nachfolgern haben sich Neuerungen ergeben. Sie lernen die Kosten verschiedener Features wie Lambdas oder static kennen und können sie besser bewerten.


Agenda

  • Begrüssung
  • "Schnell und klein - Was kostet ein Sprach-Feature" von Andreas Fertig
  • Apéro

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Datum

Do. 07.06.2018, 19 - 21 Uhr (Anschliessend Apero)


Es sind alle herzlich Willkommen. Egal ob Anfänger oder Experte.


Anmeldung

Erfolgt über die Veranstaltung unserer Xing Gruppe C++ Usergroup Zentralschweiz, über  den Meetup Event oder über das Kontaktformular auf dieser webseite.


 

Slides: "Single-Threaded Asynchrone Programmierung" mit Adrian Imboden

Am 14. Mai fanden über 15 Leute den Weg in die bbv und wir hatten einen tollen und lehrreichen Abend mit Adrian Imboden.
Die Präsentation von Adrian findet ihr hier und die in den Übungen verwendeten Code Beispiele findet ihr auf seinem github Repo.

Nochmals einen ganz herzlichen Dank an Adrian für den lehrreichen Abend.


Freitag, 27. April 2018

14. Mai: Single-Threaded Asynchrone Programmierung

Single-Threaded Asynchrone Programmierung mit Adrian Imboden


In C#, Javascript und Python schon lange Standard, in der C++ Industrie noch weitgehend unbekannt. Wir werden verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung dieses Programmierparadigmas anschauen:
  • Callback-Oriented Programming
  • Stackfull und Stackless Coroutinen
  • Async/Await mit Clang

Agenda

  • Begrüssung
  • "Single-Threaded Asynchrone Programmierung" von Adrian Imboden
  • Apéro

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Datum

Mo. 14.05.2018, 19 - 21 Uhr (Anschliessend Apero)

Mitbringen

  • pro 2-3 Personen einen Laptop zum Ausprobieren an Beispielen
Es sind alle herzlich Willkommen. Egal ob Anfänger oder Experte.

Anmeldung

Erfolgt über die Veranstaltung unserer Xing Gruppe C++ Usergroup Zentralschweiz, über  den Meetup Event oder über das Kontaktformular auf dieser webseite.